Neue Betriebskantine der Unternehmensgruppe Brüder Schlau eröffnet

DSC_3202.jpg

Am 16. August 2016 eröffnete die neue Betriebskantine der Unternehmensgruppe Brüder Schlau an der Oehrkstraße 1, am Unternehmenssitz in Porta Westfalica. Mehr als 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Zentrale und im Lager tätig sind, waren zur Eröffnung eingeladen und konnten sich von den angebotenen Speisen überzeugen.

DSC_3209.jpg

In den neuen Räumlichkeiten der Kantine befand sich vor einem Jahr noch der Schlau Handwerkermarkt Porta Westfalica. Dieser Standort zog im August 2015 von der Oehrkstraße 1, 700 Meter weiter an den Rehwinkel 18 in ein bestehendes Gebäude.


DSC_3218.jpg

„Die Begebenheiten des Zentralgebäudes haben es bis zu dem Umzug des Handwerkermarkts nicht zugelassen, alle Mitarbeiter an einem gemeinsamen Ort zu bewirten. Mehr als 450 Mitarbeiter des Lagers und der Zentrale gingen in zwei verschiedene Kantinen. In dem neuen Restaurant kommen alle Mitarbeiter zum Essen zusammen. Wir begreifen die Kantine zukünftig als Teil der Unternehmenskultur – Gesundheit, Wohlbefinden und Produktivität hängen maßgeblich von einer guten Ernährung ab“, berichtet Ursula Iburg, die das Umbauprojekt der Kantine gesteuert hat.

DSC_3222.jpg

100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden im 250 Quadratmeter großen Restaurantbereich Platz. Bei schönem Wetter können sie zukünftig auch den neu angelegten Außenbereich nutzen. Das langjährig beschäftigte Küchenteam und der Küchenleiter bereiten die täglich wechselnden, frischen Speisen in einer 65 Quadratmeter großen Küche zu. Jeden Tag gibt es zwei Gerichte auf dem Speiseplan, ein Fleischgericht und eine fleischlose Mahlzeit. Geboten wird ein geschmackvolles, gesundes und abwechslungsreiches Essen. Neben gehaltvollen Mahlzeiten wird auch leichte Kost wie Salat und Suppe gereicht.

Nach oben